Das B-T-H-G

Artikel Sind die Kommunen auf das BTHG vorbereitet?

Das Bundes-Teilhabe-Gesetz

Die Abkürzung ist: B – T – H – G.
Das Gesetz will:
Mehr selbst-bestimmtes Leben
für Menschen mit Behinderung.

Paragraf-Symbol

Die GRÜNEN wollen das:

Der LVR muss genug Mitarbeiter
und Mitarbeiter haben.
Der LVR muss die Anträge
schnell bearbeiten.

  • Damit die Menschen
    schnell Geld bekommen.
  • Damit die Menschen am Leben
    in der Gesellschaft teilhaben können.

Die GRÜNEN wollen das:

  • Menschen mit Behinderung
    beraten andere Menschen
    mit Behinderung.
    Das nennt man Peer-Beratung.
    Das spricht man so:
    Pier-Beratung.
  • Menschen mit Behinderung beteiligen sich
    auch an der politischen Arbeit.

    Zum Beispiel so:
    Sie nehmen selbst an
    Sitzungen teil.

Für das tägliche Leben
brauchen Sie zum Beispiel:

  • einen Supermarkt
  • einen Arzt
  • eine Schule.

    Das gibt es in der Nähe von der Wohnung.

    Das bedeutet: Sie können überall leicht hinkommen.
    Das schwere Wort dafür ist: Sozial-Raum-Entwicklung.
  • Die Menschen mit Behinderung sagen:
    Nichts über uns ohne uns!

    Das bedeutet:
    Sie können bei allen Sachen mitreden.